Von der Natur gemacht,
für das Leben geformt.

UNI T-001 E

Wald für daheim.

Über uns MORI - in der Natur gewachsen, für das Leben geformt, von uns persönlich gefertigt. Mit Kreativität und viel Liebe zum Detail verwirklichen wir Ihr einzigartiges Möbelstück aus heimischem Holz.

Seit 2023 arbeiten wir, Manuel Stangl und Laurens Genschel, als MORI. Mit einer Linie, die wir beide verfolgen und Werten, für die wir beide stehen. Reine Möbel sind es nicht, was wir gestalten. Eher besondere Objekte, einzigartige Einfälle, die aus unserer Einstellung entstehen und zu Ihrer Einrichtung passen. Das braucht Vorstellungskraft und Geschick, um neue Verbindungen zu schaffen. Stahlbauer, Steinmetz, Keramiker, Glaser – alle Handwerker sehen wir als Künstler, die mit uns gemeinsam arbeiten. Wir zeigen, dass das, was noch nicht zusammen war, zusammen wachsen kann.

Eine Kollaboration.
Zwischen dem Holz und uns.

Prozess Langlebige Möbel, ganz ohne Langeweile. Von der Auswahl des Holzes bis zur Behandlung wird von uns alles selbst gemacht und Sie werden in den Gestaltungsprozess miteinbezogen. In unserem Atelier können Sie uns von Ihren Vorstellungen erzählen, fertige Möbel ansehen und sich inspirieren lassen. Bei Fragen beraten wir Sie natürlich gerne!

Die eigentliche Tischlerarbeit beginnt für uns in der Werkstatt, wo wir das Holz nach unserem Gespräch hinbringen. Die Feinarbeiten und die Besprechung der letzten Details passieren daraufhin im Atelier. Auf Wunsch können Sie unter professioneller Anleitung beim Feinschliff mitwirken, um eine noch persönlichere Verbindung aufzubauen.

Aus heimischen Wäldern für daheim.

Herkunft Ein Baum hat es nicht weit, bevor er zu uns kommt. Alle Hölzer sind heimisch und kommen aus dem direkten Umkreis, um im Sinn der Nachhaltigkeit so wenige Kilometer wie möglich zurückzulegen.

​​​Jeder Baum wächst anders auf, jeder Baum sieht anders aus. Nuss ist nicht gleich Nuss. Birne nicht Birne. So sind auch Möbel nicht bloß Möbel, sondern besondere Stücke und Begleiter auf einer sozialen Ebene. Die Bäume haben davor schon in der näheren Umgebung gewohnt, bevor sie gefällt und anschließend über mehrere Jahre luftgetrocknet wurden. Denn auch hier ist es uns wichtig, dass wir dem Holz die Zeit geben, die es braucht.

Holz MORI heißen wir nicht mit Namen, aber es beschreibt uns. Es stammt aus dem Japanischen und bedeutet Wald, denn von dort kommt unsere Inspiration. Holz ist naturbelassen schon formschön. Das weiß jeder, der es schon selbst geschnitten, den unverkennbaren Duft im Raum gerochen, oder es mit eigenen Händen berührt hat. Das Holz nehmen wir, wie es gewachsen ist. Unbeeinflusst, unbekümmert, mit allen Astlöchern, Einschnitten, Flecken und Kerben. Das Holz wird nicht passend gemacht, es wird für die Nutzung, das Ambiente und das richtige Gefühl ausgewählt. Unser Anliegen ist es, die natürliche Schönheit mit allen Facetten bestmöglich zu erhalten, denn selbst ein Baum hat vorab seine Bewegungen gemacht und wurde vom Leben gezeichnet. Von uns wird er persönlich bearbeitet und ein neuer Lebenszyklus angehängt.

MORI Showroom
Einspinnergasse 2, 8010 Graz

Tel.: +43 660 61 17 255
E-Mail: info@mori-objects.at

Termine auf Anfrage

Auf Google Maps anzeigen